Wildnisschule Waldkauz

 

Das Verfolgen, Beobachten und Interpretieren von Tierspuren ist wahrscheinlich einer der ältesten menschlichen Tätigkeiten. Hier geht es darum, Informationen über die Umwelt zu sammeln, um daraus eine Geschichte zu machen. Diese Geschichte zeigt sich nicht schnell und meist eher subtil. Um die Spuren und Zeichen zusammenzusetzen, braucht es scharfe Sinne, Geduld, gute Fragen und die Freude daran, sich zu wundern und zu erkunden. Durch das Nachfühlen und Imitieren der Spuren schlüpfen wir kurz in das Leben unserer tierischen Mitbewohner auf der Erde. Das schafft Verbundenheit und begeistert.

Als ich vor einigen Jahren die Harzabe Jäger und Sammler besuchte, bat ich sie immer darum, mich mit auf die Jagd zu nehmen. Wir gingen also mehrmals los auf Spurensuche und alles, was ich vorher in Büchern gelesen hatte, sah ich nun mit eigenen Augen. Sie lasen die Spuren im vorbei gehen und waren in der Lage genau zu bestimmen, wo die frische Spur hinführt und konnten voraus sagen, in welchem Gebüsch das Kudu jetzt ist. Ich war beeindruckt davon.

Der Tracking Club ist für alle, die sich für das Fährtenlesen interessieren, egal wie viel Vorerfahrung sie mitbringen. Wir treffen ca. 1 mal im Monat für einen halben Tag und widmen uns mithilfe verschiedener Methoden, Spielen und Übungen den Rätseln der Spuren. 

Dabei arbeiteten wir mit der Kraft des Fragestellens und nähern uns allen Spuren mit Fragen, die uns tiefer in die Spur begleiten. Anstatt Arten und Gangarten von "Experten" nennen zu lassen, forschen wir gemeinsam, um die Geschichte der Spuren zu lesen. 

Mehr über das Spurenlesen gibt es hier zu lesen: http://wildnisschule-waldkauz.de/index.php/wildnispaedagogik/faehrtenlesen-tracking

Hier ein Blogbeitrag, den ich für den WWF geschrieben habe: https://blog.wwf.de/spuren-im-schnee/

Termine: 7.10., 21.10.,18.11., 2.12., 6.1.2018, 3.2.2018 

Zeit: 9:00 - 12:00

Kosten: auf Spendenbasis

Mitbringen: Sitzkissen, Zollstock oder Maßband, Schreibzeug, Sonnenhut (bei Sonne), Trinken, 

Ort: 17440 Raum Lassan (der genauer Ort wird bei Interesse an der Teilnehmer zugeschickt)

Tracking-Club Leitung: Bastian Barucker

Meldet euch gerne bei Interesse: Kontakt

Weiterbildung ab 2018

Geschichten erzählen - Storytelling

2017  Wildnisschule Waldkauz - Wildnispädagogik, Mentoring und Naturverbindung   globbers joomla templates